Reservierte Krippenführungen

Terminreservierungen

Interessierte wenden sich mit ihrer Anfrage bitte an Obmann Martin Feichtner unter +43 (0)650 7272506

Krippeleschaug`n, ein uralter Brauch

Die Besichtigung von Krippen wird wohl so alt sein, wie die Krippen selbst. Der Bevölkerung waren die Standorte bekannt, uns so war es nur verständlich, dass man sich auf die "Krippenreise in die Bauernstuben und Wohnzimmer" machte.

Der ortsübergreifende Krippenbesuch wurde bereits um 1900 vielfach erwähnt und so mancher Tiroler Ort wurde durch diese Tradition und große Anzahl an aufgestellten Krippen mit dem Prädikat "Krippendorf" geadelt. Der Einlass in die Stube und die Gastfreundschaft der Krippenbesitzer wird oft mit "Zelten, Keksln oder einem Schnapsl" unterlegt. Das schönste Dankeschön ist wohl ein gemeinsames Weihnachtslied oder ein "Gegrüßet seist du Maria" mit den Glückwünschen für ein "Gutes Neues Jahr".

Hinweise zum Ablauf der vorab gebuchten Führung

Die vorab reservierte Führung beginnt jeweils um 13.30 Uhr in der Pfarrkirche Thaur.

Hier wird auf unser Dorf Thaur, die Geschichte und Kultur, hingewiesen. Auf die Pfarrkirche mit ihrer berühmten Kirchenkrippe wird besonderes Augenmerk gelegt. Der Bogen spannt sich vom Krippenverein bis zur organisatorischen Erklärung der Krippenreise durch das Dorf. In kleinen Gruppen gehen wir dann mit jeweils einem Begleiter in die Krippenhäuser. In ca. 2,5 Stunden werden ca. 4-7 Krippen besichtigt. Der Dank gilt natürlich unseren Krippenbesitzern, die Einlass in ihre Häuser gewähren.

Übrigens: Fotografieren ist nur nach Anfrage der jeweiligen Krippenbesitzer erlaubt und wie schon der Volksmund sagt:

"Schaug`n tuat man mit die Aug`n und nit mit die Händ!"

(Man schaut mit den Augen und nicht mit den Händen, also nichts berühren! DANKE!)

Selbst organisierte Krippenrunde

Wer sich anhand unseres im Jahr 2015 neu aufgelegten Krippenführers, den es auf der Gemeinde und auf der RAIBA Thaur zu erwerben gibt, auf einen Rundgang begibt, findet hier die Telefonnummern jener Krippeler, bei denen eine Anmeldung erforderlich ist:

Feichtner Franziska 05223/49 28 33
Feichtner Martin 0650/727 25 06
Felderer Erich 05223/49 21 97
Frech Karl 05223/49 34 93
Frech Rudolf 0664/739 02 396
Giner Josef 0650/49 24 230
Haider Franz 05223/49 33 33
Hölbling Melanie 0699/105 547 24
Huetz Christian (Maxnbauer) 05223/49 21 35
Jäger Karl 05223/49 36 42
Lekar Friedrich 05223/49 37 78
Müssigang Karl 0660/49 100 45
Niederhauser Franz jun. 05223/49 23 52 | 0664 226 47 30
Öttl Anna/Martin 05223/49 36 70
Plattner Alois 05223/49 23 85

 

Einkehrmöglichkeiten


Gasthof Purner

Gasthof Stangl

 

Anfahrt zur Pfarrkirche


Größere Kartenansicht starten